KMU-Modell

Das KMU-Modell bietet Energie-Management für kleine und mittelgrosse Unternehmen, die keinen eigenen Energiebeauftragten haben, jährlich weniger als 1500 Tonnen CO2 ausstossen und unter 1 000 000 Franken für Energie ausgeben. Mit wenig Aufwand wird das Energieeffizienzpotenzial festgestellt und mit wirtschaftlichen Massnahmen ausgeschöpft. Der Einstieg in das KMU-Modell lohnt sich schon ab jährlichen Energiekosten von 20 000 Franken.

 

Der Energie-Management-Prozess im KMU-Modell
zahlen 1

Energie-Check-up im Betrieb
Der EnAW-Berater untersucht den Betrieb nach Energiesparpotenzialen. Die Begehung dauert je nach Grösse des Betriebs bis zu einem Tag. Analysiert werden unter anderem die Haustechnik, die Gebäudehülle und der Produktionsprozess.

zahlen 2

Betriebsspezifische Effizienzmassnahmen
Mit den Informationen aus dem Energie-Check-up schlägt der EnAW-Berater geeignete Effizienzmassnahmen vor. Die Massnahmen unterliegen dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit. Das Unternehmen entscheidet, wann welche Massnahmen umgesetzt werden.

zahlen 3

Zielvereinbarung abschliessen
Auf Basis des Massnahmenkatalogs legen Unternehmensleitung und EnAW-Berater fest, wie viel Energie und CO2 der Betrieb reduzieren soll. Das Effizienzziel wird in einer Zielvereinbarung festgeschrieben. Die Effizienzziele werden für jedes einzelne Jahr definiert, berücksichtigen aber das Potential über zehn Jahre.

zahlen 4

Massnahmen umsetzen
Das Unternehmen setzt die Massnahmen Schritt für Schritt in Eigenregie um. Der KMU-Berater der EnAW steht dabei mit Rat und Tat zur Seite.

zahlen 5

Jährliches Monitoring
Jedes Jahr wird überprüft, ob das Unternehmen auf Zielkurs ist. Dazu erfasst es seinen Energieverbrauch und die realisierten Massnahmen in einem einfachen, internetbasierten Tool.

zahlen 6 EnAW-Label «CO2 & kWh reduziert»
Für sein Engagement erhält der Betrieb das EnAW-Label «CO2 & kWh reduziert».

 

Teilnahmebeitrag: ab 1000 Franken pro Jahr

Im Überblick

Kosten-Nutzen-Rechner

Berechnen Sie mit wenigen Mausklicks die Höhe Ihres Teilnahmebeitrags und Ihren finanziellen Nutzen.

Weiter


Förderbeiträge

Unsere Partner gewähren Rabatte und unterstützen Sie finanziell beim Teilnahmebeitrag und den umzusetzenden Massnahmen.

Weiter


Effizienzmarkt

Im Effizienzmarkt können EnAW-Teilnehmer ihre Einsparungen, die über das vereinbarte Ziel hinausgehen, verkaufen.

Weiter


Vorteile auf einen Blick
  • Optimierter Energieverbrauch und reduzierte Energiekosten
  • Befreiung von der CO2-Abgabe des Bundes
  • Erfüllung des Grossverbraucherartikels der Kantone
  • Jährliche Energieberatung unter Einhaltung von Energieträger- und Produktneutralität
  • Einfaches Energie-Management
  • Vergünstigungen und Förderbeiträge

Dokumente

enaw label 2013-2020 d

enaw iso50001

Testimonial weisskopf
Zum Seitenanfang